01 Oct
01Oct

Die folgenden 8 Schritte können Sie bei jeder unangenehmen Lebenssituation oder Mangelzustand anwenden.

Diese können Ihnen helfen, den inneren und äußeren Zustand zu verwandeln bzw. zu transformieren.

1. Wahrnehmen was an Emotionen und/ oder Empfindungen da ist

2. Da sein lassen und erforschen/ beobachten

3. JA zu sagen und annehmen 

4. Emotionen/ Empfindungen würdigen

5. Dem Gefühl danken (weil einem diese Schöpfung gedient hat) 

6. Bewusst und mit Liebe fühlen und verwandeln

7. Wichtige Einstellung: nicht das Gefühl unterdrücken, sondern die Empfindung zum Freund machen

8. Dem Gefühl im Leben Raum geben

Wie fühlt sich das für Sie jetzt an? Möchten Sie mehr darüber erfahren? Dann schreiben Sie mir doch gern. 

Ich freu mich auf Sie.

Ihre Andrea Zsuzsa Kiss

 

Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.